Seite wählen

Taranaki

Taranaki ist eine außergewöhnliche Region mit üppiger Natur, bemerkenswerter Geschichte und unvergleichlichen Erlebnissen. Zentrum ist die lebendige Stadt New Plymouth.
Erkunden Sie den Surf Highway 45, besuchen Sie historische Stätten, das Puke Ariki Museum und das preisgekrönte Tawhiti Museum, um mehr über die Ursprünge der Region zu erfahren. Begeben Sie sich auf eine wahrhaft einzigartige Reise entlang des Forgotten World Highway. Entdecken Sie zeitgenössische Kunst in der weltberühmten Govett-Brewster Art Gallery, und erleben Sie die Energie von Len Lyes erstaunlicher kinetischer Kunst und seinen bahnbrechenden Filmen. Bestaunen Sie die farbliche Pracht der Parks und Gartenanlagen in und um New Plymouth.
Wanderer finden zahllose Wanderungen rund um Mount Taranaki mit herrlichen Ausblicken über die Halbinsel und den Ozean.

New Plymouth

Die lebendige und moderne Stadt ist für sonniges Klima, Kunstgalerien, malerische Parks, Restaurants und familienfreundlichen Unternehmungen bekannt. An der Uferpromenade von New Plymouth befindet sich Puke Ariki, ein innovatives Museum, eine Bibliothek, ein Kulturerbezentrum und eine Informationsstelle, die eine Fülle faszinierender lokaler Geschichte und Artefakte enthält. Die außergewöhnliche Govett-Brewster Art Gallery/Len Lye Centre aus reflektierendem Edelstahl ist Neuseelands erstes und einziges Museum für zeitgenössische Kunst. Es ist auch die erste Institution des Landes, die einem einzigen Künstler gewidmet ist, dem bahnbrechenden Filmemacher und Bildhauer Len Lye. Zu jeder Jahreszeit ist der Pukekura Park ein Ort zum Entspannen. Hier findet auch das jährliche Festival of Lights statt – eine kostenlose sechswöchige Lichtershow. Vergessen Sie nicht einen Spaziergang entlang des New Plymouth Coastal Walkways zu machen, eine ca. 12 km lange Promenade mit atemberaubenden Aussichten und mehreren Kunstinstallationen entlang des Weges. In New Plymouth erwarten Sie gute Einkaufsmöglichkeiten und eine beeindruckende Auswahl an Bars und Restaurants.

New Plymouth Uferpromenade

Mount Taranaki & Egmont NP

Der Legende nach ist Mount Taranaki mit den Bergen im Zentrum der Nordinsel verbunden. Es heißt, Taranaki sei auf tragische Weise aus seiner angestammten Heimat im Osten geflohen und hat dabei das Bett des Flusses Whanganui ausgehöhlt. Heute noch ist Mount Taranaki den lokalen Maori heilig.
Geologisch gesehen ist der Mount Taranaki einer der am besten geformte Vulkane Neuseelands. Sein Alter wird auf ca. 120.000 Jahre geschätzt und sein letzter Ausbruch fand 1775 statt. Unter Vulkanologen gilt der Vulkan eher als „schlafend“ und nicht „erloschen“. Die lokalen Maori betrachten den Berg als uralten und heiligen Vorfahren. Rund um den Berg schlängeln sich Wanderwege verschiedener Länge und Schwierigkeitsgrade. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die Mehrtageswanderung Pouakai Circuit als Alternative zum oft überlaufenen Tongariro Crossing.

Regenwald des Taranaki National Park

Pukekura Park

Der 52 Hektar große Park, der einst Sumpfland war, ist heute sowohl Botanischer Garten als auch öffentliches Erholungsgebiet. Zum Park gehören zwei Seen, Spielplätze und etliche Attraktionen. In der Bowl of Brooklands, einem natürlichen Amphitheater am Rande eines Sees, treten regelmäßig nationale und internationale Künstler auf. Nachts wird das Publikum mit einer beeindruckenden Lichtshow verwöhnt, denn das Wasser des Sees reflektiert das Geschehen auf der Bühne. Neben dem Bowl befinden sich wunderschöne Gärten im englischen Stil und ein kostenloser Kinderzoo. Jeden Sommer findet im Pukekura Park das spektakuläre TSB Festival of Lights statt. Dann verwandeln Hunderte von Lichtern den Park in eine riesige, beleuchtete Fantasiewelt.

Pukekura Park Festival of Lights

Forgotten World Highway

Als einer der ältesten Highways Neuseelands führt diese Scenic Route Reisende in eine abgelegene und landschaftlich reizvolle Landschaft. Entlang der ca. 155 km entdecken Sie verschiedene Landschaften und zahlreiche historische und natürliche Sehenswürdigkeiten. Obligatorisch ist ein Halt in Whangamomona, einer selbst ernannten Republik mit sehr exzentrischem Charakter. Im Whangamomona Hotel erhalten Sie sogar auf Anfrage einen Stempel der Republik Whangamomona in Ihren Reisepass. Die Exzentrik zeigt sich unter anderem in der Wahl der Präsidenten, die bereits eine Ziege, ein Schaf und andere Tiere waren.

Moki Tunnel entlang des Forgotten World Highway

Gerne bauen wir diese herrliche Region in Ihre Reise ein. Lassen Sie sich von unseren Reisevorschlägen inspirieren oder fragen Sie Ihre ganz individuelle Rundreise an!

Schreiben Sie uns Ihre Reisewünsche!

Reiseanfrage / Kontakt

089 / 740 047 52
Nachricht senden

Newsletter Anmeldung

Erhalten Sie 1x im Monat Infos über Neuseeland und unsere Reiseangebote – so verpassen Sie nichts. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.

Jetzt anmelden!